Montag, 21. Januar 2019

Wer macht mit? No. 21



Heute stellt sich vor:


feine KERAMIK antje ENGESER






Alle guten Dinge sind 3 ! Und so bin ich in diesem Jahr zum 3. Mal bei der K(OFFERTE) mit dabei. In meinem Koffer befinden sich neben Bechern, Tassen, Keramik-Brettchen, Vasen-Minis, Untersetzern,... zum ersten Mal auch Ohrringe und Ketten aus eingefärbtem Porzellan.

Als Keramikerin und Grafik-Designerin verbinde ich gerne das eine mit dem anderen. So bekommen meine Porzellanbecher typografische Dekore und die Fliesen werden mit Mustern und Wörtern bedruckt. Ich arbeite mit Steinzeug und Porzellan, das ich bei 1240 Grad brenne.



In meinem kleinen Töpferkeller in Gundelfingen biete ich auch Kurse für wenige Teilnehmer an.
Mehr Infos gibt’s auf meiner Homepage: www.feineKERAMIK.de



Sonntag, 20. Januar 2019

Wer macht mit? No.20

Heute stellt sich vor:






Stricken hat mir meine Oma beigebracht. Und noch heute ist es Tradition, dass unsere Familie sich mittwochs zum Oma-Kaffee trifft. Nach dem obligatorischen Kaffe und Kuchen wird gestrickt, gehäkelt oder genäht, der neuste Klatsch und Tratsch ausgetauscht und dabei selbstgemachter Likör getrunken. 
 
Ich liebe diese gemeinsamen Nachmittage!
Es ist so gemütlich und entspannt, einfach auch mal unter der Woche mit den Liebsten zusammen zu sein. 
 
Aus diesem Grund werde ich meinen Koffer mit all dem füllen, was man für so einen gemütlichen Nachmittag braucht: selbstgemachte Liköre, handgestrickte Lieblingssachen für die Kleinsten, genähte Loop-Schals für die Größeren und auch Grußkarten für den Nachwuchs der besten Freundin, Tochter oder netten Arbeitskollegin. 
 
Ich freu mich auf Euch! 
Herzlichst
Eure Anna

Samstag, 19. Januar 2019

Wer macht mit? No.19

Heute stellt sich vor:

Der kleine Papierladen



Mein Name ist Britta Richter, ich wohne und arbeite in Emmendingen und freue mich sehr, zum 1.Mal mit meinen Fotokarten bei der K(offerte) dabei sein zu können :-) 
Gehören Sie zu den Personen, die (wie ich) noch gern "richtige Post" verschicken? Dann würde ich mich freuen, wenn Sie sich am 10. März 2019 für meinen Koffer ein paar Minuten Zeit nehmen.
Eine schöne Karte - einfach nur so - um der Oma oder der Freundin den Tag mit einem lieben Gruß zu verschönern oder um der Lieblings-Tante zum Geburtstag zu gratulieren, die ehemalige Kollegin zum Kaffee einzuladen, Trost bei einem Todesfall zu spenden...die Anlässe sind vielfältig und ich möchte Ihnen die Gelegenheit bieten, mit von mir gefertigten Karten Ihre Gedanken auf die Reise zu schicken...
Mein Schwerpunkt liegt inzwischen bei Trauerkarten, doch Sie finden bei mir auch Foto-Karten zu anderen Anlässen, selbst gestrickte Babyschuhe mit passender Glückwunschkarte und Lichtertüten Unikate.

Wenn Sie neugierig geworden sind, schauen Sie gerne schon mal in das „Schaufenster“ meines virtuellen Ladens, wo Sie noch etwas mehr über mich erfahren und einen ersten Eindruck meines Angebots bekommen können:


Freitag, 18. Januar 2019

Wer macht mit? No.18


Heute stellt sich vor:

hei[di'zain]
Kreatives aus der Hofwerkstatt im Schwarzwald







Mein Koffer und ich sind in diesem Jahr zum ersten Mal bei der K(offerte) dabei.
Unsere gemeinsame Reise begann jedoch schon vor 17 Jahren auf einem Flohmarkt.
Seither ist er mal mein mobiler Kleiderschrank oder wie in den letzten Jahren mein mobiler Verkaufsstand.





Gefüllt wird er mit selbsgemachten Unikaten, die von mir in meiner Hofwerkstatt im Schwarzwald hergestellt werden.




Mit dabei sein werden Kulturbeutel und Täschchen aus Luftmatratzen und Wachstuch, Geschenke und Wohnaccessoires aus Beton, handgefertigte Postkarten, Schlüsselbänder, genähte Spielsachen und das ein oder andere, das noch Platz im Koffer findet...





Ich freue mich darauf, mit meinem Handgepäck bei der K(offerte) mit dabeizuzsein.
 



Donnerstag, 17. Januar 2019

Wer macht mit? No.17

Heute stellt sich vor:

Upcycling by Nyka Designs



Bei mir findest du Schutzhüllen für eReader und Tablets, Notizbücher und Briefpapier aus ausgemusterten Büchern, die so ein neues Leben bekommen. Außerdem Schutzeinbände für Taschen- und gebundene Bücher, die aus kaputten Jeanshosen und dem Stoff von Regenschirmen upcycelt sind.



Du findest meinen Shop online auf Productswithlove  www.productswithlove.de/store/nyka-designs
Außerdem auf

Mittwoch, 16. Januar 2019

Wer macht mit? No.16

Heute stellt sich vor:

Kaban-kaban



Hallo! Ich bin Ayano, komme aus Japan.
Unter meinem Lebel "Kaban-kaban" herstelle ich farbenprächtigen Schmuck aus Washi-Papier und Kimono-Stoff.
Das japanisches Wort "Kaban" heißt genau "Koffer" oder "Tasche". Auf der k(offerte) 2019 finden Sie bei mir in meinem Koffer viele bunte handgefärtigte Ohrschmuck, Anhänger, Ringe, Brosche, und Haarschmuck.

Ich freue mich auf Ihren Besuch.

Web
Facebook

Dienstag, 15. Januar 2019

Wer macht mit? No.15




Heute stellt sich vor:

Christinini-Porzellan




Auch in diesem Jahr fülle ich meinen Koffer wieder mit feinen Schalen, Schüsseln, Bechern, Magneten, Ohrringen und Postkarten aus Porzellan. Schwarzwaldmädchen, herzige Eulen, fruchtige Erdbeeren und feine Handzeichnungen zieren meine Stücke. Lasst euch auch von neuen Motiven und Objekten überraschen, die gerade in der Freiburger Werkstatt von Christinini-Porzellan in liebevoller Handarbeit gefertigt werden.




Montag, 14. Januar 2019

Wer macht mit? No.14

Heute stellt sich vor:

Herzgoldiges


Ich packe meinen Koffer und nehme mit, ...

... viele, viele bunte Krabbelschuhe aus Leder.



Mein Name ist Tanja Bank und ich lebe mit meinem Mann und unseren zwei
Töchtern in Elzach.

Schon immer bin ich vielseitig kreativ, auch die Nähmaschine meiner Mutter blieb davor nicht lange verschont. Inzwischen habe ich meine Leidenschaft für das Nähen von Krabbelschuhen aus Leder entdeckt. Durch das dünne Leder sind sie sehr flexibel und passen sich wunderbar der Fußform an. Ohne vorgeformte Sohle ist das praktisch wie „barfuß“ gehen. Leder als Naturprodukt ist sehr atmungsaktiv.
Für die Herstellung verwende ich rein pflanzlich gegerbtes Leder in leuchtenden, kräftigen Farbtönen. Das „i-Tüpfelchen“ verleihe ich den Schuhen durch Applikationen, Webbändern und Borten.

Mit HERZGOLDIGES
aus dem Nähkästchen

habe ich meiner „Nähsucht“ nun einen Namen gegeben.

Ich freue mich schon sehr, auf der K(offerte) 2019 meinen Koffer das erste Mal für euch öffnen zu dürfen.

Sonntag, 13. Januar 2019

Wer macht mit? No.13


Heute stellt sich vor:

Missy Moo´s heißt: 



Geschichten einer Schwarzwälder Köchin auf den Teller bringen. Während eines Jahrzents Reisen, Probieren und Erleben landeten unterschiedlichste Rezepte in ihrem Reisetagebuch. In den Schwarzwald hat es sie 2016 wieder heimgezogen, die Leidenschaft die Welt geschmacklich mit euch immer aufs Neue zu teilen ist geblieben.So entstand das Label, welches sich auf deftige Marmeladen, Feurigem und exotisch Gewürztem im Glas spezialisiert hat.




Mit der Zwiebeline hat sie ihren dauerhaften "Signature Dish" gefunden. Zusätzlich gibt es immer wieder Kleine Limited Editions, die Spaß machen...der Köchin und dem Esser. Alles handgemacht in Freiburg von Anfang bis Ende.


Samstag, 12. Januar 2019

Wer macht mit? No.12

Heute stellt sich vor:


Frank Bertram, Sound & Wood


Als leidenschaftlicher Gitarrist entstand bei einem Besuch in der Werkstatt meines Gitarrenbauers die Idee zu Sound & Wood: aus den Reststücken, dieser edlen und zertifizierten Hölzer fertige ich seitdem Schmuck an.


Ich freue mich, auf der k(offerte) erstmalig auch Schmuck aus Ebenholz präsentieren zu können, das für Klaviertasten gedacht war, aber aufgrund von kleinsten Fehlern aussortiert wurde, in einigen Halsketten kann man sogar noch die kleinen Wurmlöcher erkennen...


Einen ersten Eindruck von meinen Arbeiten bekommt ihr auf meiner Facebook-Seite: 





Freitag, 11. Januar 2019

Wer macht mit? No.11

Heute stellt sich vor:

erstehand - Ulrich Schöler



Zwischenmenschliche Beziehungen auf humorvolle Weise zum Ausdruck bringen – das ist die Grundidee seiner Arbeiten. Als ausgebildeter Industriedesigner versucht er Kunsthandwerk und
Serienfertigung zu verbinden. Dabei arbeitet Ulrich Schöler mit unterschiedlichen Materialien und Techniken. In der Hauptsache sind es Gebrauchsgegenstände aus Porzellan, die er in seinem Ladenatelier im Stuttgarter Westen entwirft und produziert.


Donnerstag, 10. Januar 2019

Mittwoch, 9. Januar 2019

Wer macht mit? No.9


Heute stellt sich vor:

Mimifait- Mimi Erl






Ich komme aus Stuttgart und bin seit 10 Jahren im Vogelsangatelier kreativ tätig. Als gelernte Diplom Kunsttherapeutin lernte ich das Handwerk des Filzens. Heute filze ich weniger und beschäftige mich intensiv mit dem zeichnen, malen und illustrieren.
In meinem Koffer findet Ihr: Hübsche Postkarten, Kalender, handbedruckte Geschirrtücher, handgefilzte und liebevoll bestickte Accessoires wie Broschen, sowie handbedruckte Stofftaschen...und was mir beim packen sonst noch zwischen die Finger kommt.

www.mimifait.com

Dienstag, 8. Januar 2019

Wer macht mit? No.8


Heute stellt sich vor:


Uschi Rapp-Koerner 
Mitglied beim MDE - Meister der Einbandkunst e.V.

Buchbindearbeiten 
Hefte, Bücher, Schachteln, Mappen





In einem Künstlerhaushalt aufgewachsen, beschäftige ich mich schon lange mit verschiedenen kreativen Techniken. Vor ca. 12 Jahren habe ich mit einem Buchbindekurs begonnen und das hat mich seither nicht losgelassen. Bei verschiedenen BuchbinderInnen durfte ich auch in deren Werkstätten lernen. Meine Werke sind Unikate, zumTeil mit selbstgestalteten Papieren, die ich als Einband für Bücher oder zum Beziehen von Mappen und Schachteln verwende. Wenn ich unterwegs bin, suche ich qualitativ hochwertige Papiere. So konnte ich in New York dieses Jahr Papiere von Papiergestaltern erwerben, von denen es nur jeweils einen Bogen gibt. Ich habe Papiere aus Indien, Japan, China, Südkorea, Italien und Dänemark, die mir von lieben Freundinnen von ihren Reisen mitgebracht werden. Darunter sind auch handgeschöpfte und bedruckte Papiere. Ich bekomme immer neue Ideen und mache 2 mal im Jahr Kurse bei einem Buchbinder. Mit meinen Werken möchte ich zeigen, daß es bei der Buchbinderei nicht nur um Bücher geht, sondern vielfältige Gestaltungen möglich sind. Übrigens besitze ich heute noch eine Schachtel, die ich vor 46 Jahren gemacht habe.


Montag, 7. Januar 2019

Wer macht mit? No. 7


Heute stellt sich vor:

Baumwollzauber





Mit einem freundlichen Baumwollgruß möchte ich mich gerne vorstellen.
Ich höre auf den Namen Isabella, viele rufen auch Bella.
Seit dem ich denken kann bin ich am werkeln und das sind nun schon fast 50 Jahre.
In meinem Logo "Baumwollzauber" sind zwei Hauptbestandteile zu lesen.
Baumwolle ist das Material mit dem ich sehr gerne arbeite, ob in Garn- oder Stoffform.
Zaubern bedeutet für mich, nicht schlafen zu können und mir Gedanken zu machen wie ich Baumwolle mit Zauberei verbinden kann.
Hier auf der K(offerte) möchte ich, WECK-Gläser mit Baumwollestoffe befüllen, wie das aussieht und was darin ist, lass Dich überraschen.
Doch es gibt noch etwas anderes auf der K(offerte) von mir, Mädchenträume aus Baumwollgarn und Stoff.
Ich bin gespannt wie es ankommt und verbleibe bis dahin
mit einem freundlichen Baumwollgruß
Eure Bella



Sonntag, 6. Januar 2019

Wer macht mit? No. 6



Heute stellt sich vor:

Ulrike Fretter







Papier fasziniert mich schon lange!
Als Teenager habe ich Waschmitteltonnen und Dosen mit Postermotiven beklebt.
Als Goldschmiedin habe ich Schachteln und Behältnisse für meinen Schmuck gebastelt.
Heute finde ich den Re- und Upcyclinggedanken sehr interessant und wichtig.




Aus fast unerschöpflichen Vorräten kann man sich das Rohmaterial aus der Papiermülltonne ziehen.
Erwähnt man bei Bekannten, dass man sich für Papier und Karton begeistert, wird man sehr schnell eingedeckt.


Seit Jahren sammle ich Muster und Motive von Verpackungen und Zeitschriften und kombiniere sie nun neu mit handgeschöpftem Papier.
Seit einiger Zeit habe ich das Stempeln entdeckt. Manche Stempel sind gekauft, manche selbetgemacht.
Gut gefallt mir auch, dass die entstehenden Stücke nicht Dekoration sondern zu ge-und verbrauchen sind.

Samstag, 5. Januar 2019

Wer macht mit? No.5

Heute stellt sich vor:

Hallo,

mein Name ist Carmen Sumser und ich stelle seit 2013 Cabochon Schmuck her. 






Mich faszinieren die vielen Farben und Muster und ich kann meiner Kreativität freien Lauf lassen.

Ich bin Mutter von 2 Kindern und der Schmuck ist eine nette Abwechslung in meinem Alltag. 

Ich würde mich freuen, wenn wir uns bei der Kofferte 2019 sehen!


Eure Carmen

Freitag, 4. Januar 2019

Wer macht mit? No.4

Heute stellt sich vor:

Dorit Riley  

Kunstmalerin

Acryl und Aquarell

Kontakt:  0761-6967 6989  
email: doritart@live.com
www.doritriley.com     



Dorit ist 1962 in Freiburg geboren und verbrachte ihre Kindheit und Jugend im und am Südschwarzwald. Nach dem Abitur lebte sie in Spanien und Frankreich, und zog im Alter von 24 nach Israel. Dort gründete sie ihre Familie inklusive 3 Kindern.

Sie malt seit über 30 Jahren, hat ihre Arbeiten mit viel Erfolg in Deutschland, Israel, Hawaii, Singapore und den USA ausgestellt und mehrere Auszeichnungen bekommen.


Im Laufe der Jahre hat sie ihren eigenen farbenfrohen humorvollen Stil entwickelt, mit dem sie neue Dimensionen Teil unserer Realität werden läßt.
Zuletzt lebte Dorit in Nashville, Tennessee,  nahm dort an sehr vielen Ausstellungen teil,  und unterrichtete Sprachen und kreative Kunst.  Seit Sommer 2011 lebt sie wieder in Freiburg .
Hier hat sie sich auf kleinere Formate spezialisiert, die sich wunderbar in einem Koffer ausstellen lassen!

Donnerstag, 3. Januar 2019

Wer macht mit? No.3






Ein Koffer voll Puppenkinder 



















erwartet Euch wieder bei der diesjährigen Kofferte. Da turnen Weidenkätzchen an Zweigen, Erdbeerkinder warten in kleinen Körbchen darauf geerntet zu werden, kleine Maiglöckchen- und andere Blütenkinder schauen euch mit kleinen Knopfäuglein an und wollen euch erfreuen. Ihr könnt euch auch gerne über die Puppennähkurse in der Rosenrotwerkstatt informieren, ein Nähset mit Anleitung für ein kleines Erdbeerkind erwerben oder euch mit Rosenrotpostkarten versorgen. 





Frau Rosenrot und ihre Puppenkinder freuen sich auf euch!



Mittwoch, 2. Januar 2019

Wer macht mit? No. 2






Heute stellt sich vor:



INES - TUBICLES

Ich lebe in Konstanz und lasse mich schon seit Ewigkeiten kreativ an meiner Nähmaschine aus.

Seit einigen Jahren verarbeite ich gebrauchte Fahrradschläuche zu allerlei gebrauchsfähigen Gegenständen wie zum Beispiel Kulturbeutel, Brillenetuis, Geldbeutel, Handtaschen, Schlüsselanhänger.....die Ideen gehen nie aus.

Nun freue ich mich darauf, wieder in Kirchzarten mit dabei zu sein zu und auf all die anderen Aussteller mit ihren einzigARTigen Produkten.



www.agnes-n.webnode.com




Dienstag, 1. Januar 2019

Wer macht mit? No. 1


Heute stellt sich vor:



Funkelnagelneu!





Das ist der Schmuck der Goldschmiedin Nehle Biedermann.

Nach meiner Ausbildung zur Goldschmiedin an der staatlichen Zeichenakademie Hanau,arbeitete ich mehrere Jahre in verschiedenen Goldschmieden.

Nun bin ich in meinem kleinen Atelier  kreativ tätig und stellte meinen Schmuck auf  Kunsthandwerkermärkten aus.

Mit einer Vorliebe zu nostalgisch, verspielten Formen fertige ich Unikate und Kleinserien aus Sterlingsilber und Gold kombiniert mit Süßwasserperlen und Edelsteinen.





Als großer Fan historischer und britischer Filme lasse ich mich immer wieder zu neuen Entwürfen anregen.
  
2019 bin ich nun zum 6. Mal mit meinem Schmuck auf der Kofferte und öffne meinen Koffer mit  funkelnagelneuen Kostbarkeiten für alle Schmuckliebhaber/innen.

Ich freu´ mich drauf!!!